HILFE

Allgemeines
Profil
Erste Schritte
Daten verwalten
Problembehandlung
Datenschutz
Professional
Registrierung

Die Registrierung am Gesundheitsnetzwerk erfordert fünf Schritte:

  1. Hier finden Sie die Möglichkeit sich als Patient am Portal zum Gesundheitsnetzwerk zu registrieren. Dabei sind folgende Daten erforderlich: Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Krankenversicherungsnummer, eine gültige Mobilfunknummer und E-Mail-Adresse. Zudem müssen Sie einen Benutzernamen und ein eigenes Passwort vergeben.
  2. Nun beantworten Sie zwei Sicherheitsfragen, die Sie frei wählen können. Sollten Sie Ihr Passwort mal vergessen, können Sie mit korrekten Beantwortung der Sicherheitsfragen Ihr Passwort wiederherstellen.
  3. Nach Eingabe der Daten erhalten Sie einen Bestätigungslink per E-Mail. Folgen Sie diesem Link, um die Registrierung zu bestätigen. Der Link ist 24 Stunden gültig.
  4. Zudem erhalten Sie eine mobile TAN per SMS. Diese TAN müssen Sie zum Abschluss der Registrierung eingeben. Die TAN ist 5 Minuten gültig.
  5. Um das Patientenportal vollumfänglich nutzen zu können, muss Ihre Identität bei einem teilnehmenden Arzt zusätzlich identifiziert werden.

Ihre Angaben werden bei der Registrierung mit Ihren Stammdaten bei der AOK abgeglichen. Somit wird sichergestellt, dass Sie zum Zeitpunkt der Registrierung und Nutzung versichert und autorisiert sind.

Warum muss ich meine Identität bestätigen lassen?

Daten und Informationen zur eigenen Gesundheit müssen vor fremden Zugriffen geschützt bleiben. Um unbefugten Personen den Zugriff auf die medizinischen Daten zu verwehren, ist für die Nutzung des Patientenportals eine Personenidentifikation erforderlich. Hierbei wird durch Abgleich der vom Nutzer angegebenen demografischen Daten (etwa Name, Alter, Wohnort, Geschlecht) mit den Daten des Personalausweises und einer persönlichen Gegenüberstellung sichergestellt, dass die registrierte Person für den Zugriff auf das gewünschte Patientenprofil inkl. aller Daten berechtigt ist.

Wie und wo kann ich mich identifizieren?

Ihnen stehen zwei Varianten zur Verfügung:

  1. Vor Ort in Ihrer teilnehmenden Arztpraxis oder Ihrem teilnehmenden Krankenhaus,
  2. bequem und schnell on- oder offline durch die POSTIDENT Verfahren der Deutschen Post.

Gemäß rechtlicher Vorgaben, werden Ihre Angaben dabei durch Vorlage eines amtlichen Ausweises überprüft. Das kann ein Personalausweis, ein Reisepass oder ein Aufenthaltstitel sein, mit holografischen Merkmalen und Lichtbild. Zudem wird jeweils ein SMS-fähiges Mobilfunkgerät mit gültiger Mobilfunknummer benötigt.

Für Sie entstehen hierbei selbstverständlich keinerlei Kosten.

Unser Tipp: Nutzen Sie POSTIDENT durch Videochat per Computer oder App. Hierbei können Sie in einem Videochat mit Call-Center Agenten der Deutschen Post über das Internet Ihre Identität sofort bestätigen lassen und müssen nicht in eine Postfiliale gehen.

Was ist POSTIDENT und wie kann man es nutzen?

POSTIDENT bezeichnet Verfahren der Deutschen Post zur rechtssicheren Identifikation Ihrer Person. Bei diesem Verfahren werden die Identitäten der Beteiligten eindeutig und zuverlässig festgestellt. Was Ihnen vielleicht zunächst als lästige Formalität vorkommt, ist ganz einfach und dient vor allem dem Schutz Ihrer Daten.

Mit mehreren Millionen Identifizierungen pro Jahr ist die Deutsche Post als erfahrener und vertrauenswürdiger Dienstleister der führende Anbieter auf diesem Gebiet.

Für die sichere Identifizierung mit POSTIDENT stehen unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung. Ganz gleich, für welche Lösung Sie sich entscheiden: Es geht einfach, ist bequem und sicher.

Sie haben die Wahl:

  1. Identifizieren Sie sich online
    • per Videochat am PC.
    • mit der POSTIDENT App auf Ihrem Tablet oder Smartphone.
    • per Foto-Ident rund um die Uhr.
  2. Identifizieren Sie sich persönlich vor Ort
    • in einer Postfiliale durch Vorlage Ihres Ausweises und des POSTIDENT Coupon.
Was ist POSTIDENT durch Videochat und wie funktioniert es?

POSTIDENT durch Videochat ist eines der Online-Identifizierungsverfahren. Sie können sich damit via PC, Smartphone oder Tablet schnell und einfach identifizieren. Das geht in einem Videochat mit einem Call-Center Agenten der Deutschen Post – ortsunabhängig und komfortabel innerhalb weniger Minuten.

Die Online-Identifizierung ersetzt den Weg in eine Postfiliale und ist damit schneller und vor allem auch bequemer.

Mehr zu POSTIDENT durch Videochat erfahren Sie hier im Erklärvideo.

Gut zu wissen: Der Videochat ist täglich zwischen 8:00 und 22:00 Uhr zu erreichen. Außerhalb dieser Servicezeiten der Deutschen Post und an bundeseinheitlichen Feiertagen ist kein Videochat möglich.

Einschränkungen: Die Durchführung des Legitimationsvorgangs für eine minderjährige Person ist nicht möglich. Dieser Legitimationsvorgang muss durch einen Berater in einer der Postfilialen erfolgen. Während eines Video-Chats kann nur ein Legitimationsvorgang durchgeführt werden.

Checkliste für POSTIDENT durch Videochat am PC:

  • Web-RTC-fähigem Browser (das sind derzeit zum Beispiel Chrome und Firefox),
  • Mikrofon und
  • Webcam (ausreichende Auflösung).
  • Ein gültiges amtliches Ausweisdokument mit Lichtbild.
  • Für den Empfang der TAN brauchen Sie ein Mobiltelefon.

Checkliste für POSTIDENT App:

  • Smartphone mit aktuellem Android- oder iOS-Betriebssystem
  • Installierter „POSTIDENT“ App.
  • Eine Stabile und ausreichend schnelle Internetverbindung im Down- und Upload.
  • Ein gültiges amtliches Ausweisdokument mit Lichtbild.

Die Datenübertragung wird während des gesamten Prozesses verschlüsselt und natürlich gelten für Call Center und IT Systeme höchste Sicherheits- und Datenschutzstandards. Damit bietet dieses Identifikationsverfahren für Sie als Versicherte einen unkomplizierten, dennoch sicheren Weg zur Identitätsbestätigung. Sie können den Videochat jederzeit beenden. Bei nicht vollständig durchgeführter Legitimation kann diese dann ersatzweise mit Ihrem POSTIDENT Coupon über einen Berater in einer Filiale der Deutschen Post oder über POSTIDENT durch Foto abgewickelt werden.

Was ist POSTIDENT durch Foto und wie funktioniert es?

POSTIDENT durch Foto ist ein Online-Identifizierungsverfahren. Sie können sich damit via PC, Smartphone oder Tablet schnell, einfach und rund um die Uhr identifizieren. Das geht durch die eigenständige Aufnahme und Upload von zu prüfenden Dokumenten und einer kurzen Videosequenz Ihrer Person – ortsunabhängig und komfortabel innerhalb weniger Minuten.

Mehr zu POSTIDENT durch Foto erfahren Sie hier im Erklärvideo.

Checkliste POSTIDENT durch Foto am PC:

  • Webcam und Webcam-fähiger Browser (Chrome oder Firefox)
  • Ein gültiges amtliches Ausweisdokument mit Lichtbild

Checkliste POSTIDENT App:

  • Smartphone mit aktuellem iOS- oder Android-System
  • Installierte POSTIDENT App
  • Stabile Internetverbindung
  • Ein gültiges amtliches Ausweisdokument mit Lichtbild
Wie funktioniert POSTIDENT durch Postfiliale?

  1. Wenn Sie sich persönlich identifizieren möchten, können Sie dafür eine von deutschlandweit 8.500 Filialen der Deutschen Post nutzen. Im Anschluss Ihrer Registrierung am Portal für Gesundheit, werden Sie auf das POSTIDENT Portal der Deutschen Post geleitet.
  2. Wählen Sie dort POSTIDENT durch Postfiliale. Sie erhalten dann ganz bequem Ihren POSTIDENT Coupon als Download oder per E-Mail.
  3. Legen Sie den POSTIDENT Coupon (ausgedruckt oder auf ihrem Smartphone) zusammen mit einem gültigen amtlichen Ausweisdokument mit Lichtbild in Ihrer Postfiliale vor. Dort bestätigen Sie und ein Filial-Mitarbeiter per Unterschrift Ihre Identität.

Die Deutsche Post leitet die Unterlagen an uns weiter.

Checkliste POSTIDENT durch Postfiliale:

  • POSTIDENT Coupon
  • Ein gültiges amtliches Ausweisdokument mit Lichtbild
POSTIDENT ist fehlgeschlagen

Während der Identifikation erhalten Sie eine E-Mail der Deutschen Post mit Ihrer Vorgangsnummer und einem Link für einen Neustart der Identifizierung. Die Vorgangsnummer können Sie auch in der POSTIDENT-App übertragen und ebenfalls die Identifikation neustarten.

Die Identifikation per POSTIDENT ist erst mit Erhalt der Bestätigung per E-Mail durch die Deutsche Post abgeschlossen.

Anmelden

Zum Anmelden am eigenen Patientenportal sind der Benutzername und das Passwort erforderlich, welche im Registrierungsprozess angelegt wurden. Bei fünf fehlerhaften Eingaben des Passworts, wird der Account gesperrt. Um eine Freischaltung vorzunehmen kontaktieren Sie bitte den Support. Zusätzlich wird bei jeder Anmeldung immer eine mobile TAN abgefragt. Diese erhalten Sie nach Eingabe des Benutzernamens und Passworts per SMS auf die im Registrierungsprozess angegebene Mobilfunknummer. Die mobile TAN ist 5 Minuten gültig und kann bei Bedarf erneut angefordert werden.

Abmelden

Zur Abmeldung vom Portal klicken Sie oben rechts auf den kleinen Pfeil neben Ihrem Profilbild und klicken anschließend auf Abmelden.

Wechsel der Mobilfunknummer, E-Mail-Adresse und Passwort

Sie haben eine neue Mobilfunknummer oder E-Mail-Adresse und möchten diese zur Nutzung Ihres Patientenprofils aktualisieren? Sie wollen Ihr Passwort ändern? Klicken Sie oben rechts auf den kleinen Pfeilneben Ihrem Profilbild und wählen anschließend Profildaten. Hier finden Sie einen Link zur Änderung Ihrer Daten. Sie können pro Vorgang nur einen Wert ändern.

  • Änderung Ihrer Mobilfunknummer:
    Klicken Sie auf "Änderung Mobilfunknummer". Tragen Sie Ihre neue Mobilfunknummer in das dafür vorgesehene Feld ein. Klicken Sie auf Absenden. Sie erhalten auf Ihre neue Nummer eine sms mit Bestätigungs-Tan. Tragen Sie diese Tan in das dafür vorgesehene Feld ein. Anschließend erhalten Sie einen Bestätigungslink per E-Mail. Folgen Sie dem Link und bestätigen Sie damit die Aktualisierung Ihrer Mobilfunknummer.
  • Änderung Ihrer E-Mail-Adresse:
    Klicken Sie auf "Änderung E-Mail-Adresse". Tragen Sie Ihre neue E-Mail-Adresse in das dafür vorgesehene Feld ein. Klicken Sie auf Absenden. Sie erhalten auf Ihre Mobilnummer eine sms mit Bestätigungs-Tan. Tragen Sie diese Tan in das dafür vorgesehene Feld ein. Anschließend erhalten Sie einen Bestätigungslink an Ihre neue E-Mail-Adresse. Folgen Sie dem Link und bestätigen Sie damit die Aktualisierung Ihrer E-Mail-Adresse.
  • Änderung Ihres Passworts:
    Klicken Sie auf "Änderung Passwort". Tragen Sie Ihre neues Passwort in das dafür vorgesehene Feld ein. Klicken Sie auf Absenden. Sie erhalten auf Ihre Mobilnummer eine sms mit Bestätigungs-Tan. Tragen Sie diese Tan in das dafür vorgesehene Feld ein. Anschließend erhalten Sie einen Bestätigungslink an Ihre E-Mail-Adresse. Folgen Sie dem Link und bestätigen Sie damit die Aktualisierung Ihrer E-Mail-Adresse.

Sie erhalten bei jeder Änderung eine Benachrichtigung per E-Mail. Sollten Sie keine Änderung veranlasst haben, kontaktieren Sie bitte den Support.

Kündigung / Teilnahme beenden

Eine Teilnahme am Gesundheitsnetzwerk ist für jeden Patienten freiwillig und kann jederzeit ohne Angaben von Gründen beendet werden. Die Beendigung der Teilnahme muss der Sigeso GmbH schriftlich mitgeteilt werden.

Senden Sie Ihre Kündigung an:

  • Sigeso GmbH
  • Otto-Hahn-Str. 18
  • 76275 Ettlingen

Im Gesundheitsnetzwerk bleiben Daten immer beim Erfasser. Es werden lediglich Verlinkungen erstellt. Wenn Sie Ihre Teilnahme beenden, erhalten Sie nur noch Zugriff auf Ihre vorhandenen Daten im Patientenportal, können jedoch keine weiteren Dokumente mehr hochladen oder Berechtigungen steuern. Die teilnehmenden Ärzte können nicht mehr auf Ihre Dokumente zugreifen und erhalten eine Informationen über Ihre beendete Teilnahme, damit die Daten der jeweiligen Ärzte gelöscht werden können.